Datenschutzbestimmungen

1. Grundsätzliches zum Besuch unserer Internetseite

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.


2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus bei der Hinterlassung einer Bewerbung über unser Bewerbungsformular oder bei Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular mitteilen.


Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Bewerbungsformulars

Von Ihnen im Bewerbungsformular eingegebene Daten wie Name, E-Mail, Telefon und Lebenslauf nutzen und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kontaktaufnahme mit Ihnen, diese werden nur von der Geschäftsführungsebene/Beratern und dem Assistenzbereich verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt. Wenn Sie in die engere Auswahl der Bewerber kommen, werden wir Sie schriftlich oder telefonisch darüber informieren und Ihnen eine gesonderte und ausführliche Datenschutzerklärung, zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem System, zukommen lassen. Falls Sie nicht in die engere Auswahl der Bewerber kommen, werden wir Sie darüber informieren und Ihre Daten umgehend gelöscht, sofern hier keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, Firma, E-Mail und Telefon nutzen und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration genutzt und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Wenn Sie in die engere Auswahl der Bewerber kommen, werden wir Sie schriftlich oder telefonisch darüber informieren und Ihnen eine gesonderte und ausführliche Datenschutzerklärung, zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem System, zukommen lassen.


3. Auskunft und Löschung Ihrer Daten

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), sowie die Berichtigung, Sperrung und Löschung (Art. 16 u. 17 DSGVO) Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu veranlassen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall persönlich an uns z.B. per Telefax, Telefon, Post oder E-Mail.


4. Auskünfte und Beschwerden

Bei Fragen, Kommentaren, Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich schriftlich an uns oder der zuständigen Aufsichtsbehörde wenden.

5. Wer hat Zugriff auf Ihre Daten

Die erhobenen Daten sind ausschließlich dem Dienstanbieter zugänglich, wobei der Zugriff nur einem berechtigten Mitarbeiterkreis möglich ist und diesem auch nur auf diejenigen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind.

5.1. Erfolgt die Erstansprache über unsere Researchmitarbeiter/innen haben zunächst nur diese Mitarbeiter/innen Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten. Telefonnummern, Emailadressen und gegebenenfalls vorliegende Lebensläufe werden nur zum Abgleich der Vakanz und Kontaktaufnahme verwendet.
5.1.1. Kommt Ihr Profil für die ausgeschriebene Vakanz nicht in Frage, wird man Sie darüber informieren und Ihre personenbezogenen Daten umgehend löschen, oder Ihnen eine Datenfreigabe zusenden um Sie für künftige Projekte speichern und wieder ansprechen zur dürfen.
5.1.2. Kommt Ihr Profil für die ausgeschriebene Position in Frage und Sie möchten den Bewerbungsprozess weiterführen, senden wir Ihnen eine Datenfreigabe zu und speichern Ihre personenbezogenen Daten nach Ihrer gegebenen Einwilligung in unserem System ab. In den nächsten Schritten hat die Geschäftsführerebene/Berater und Assistenzbereich Einsicht in Ihre Daten zur Prozessfortführung.
5.1.3 Wenn die Geschäftsführung/Berater Sie unserem Kunden vorstellen möchten, werden Sie darüber vorab informiert. Der Assistenzbereich erstellt auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten eine Präsentation für den Kunden.

5.2. Erfolgt er Erstkontakt über eine Zusendung Ihrer personenbezogenen Daten über Stepstone oder direkt an den zuständigen Berater, hat nur der angeschriebene Berater und der Assistenzbereich Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten. Telefonnummern, Emailadressen und gegebenenfalls vorliegende Lebensläufe werden nur zum Abgleich der Vakanz und Kontaktaufnahme verwendet.
5.2.1. siehe 5.1.1.
5.2.2. siehe 5.1.2.
5.2. siehe 5.1.3.

5.3. Erfolgt die Erstansprache durch Sie über unser Kontaktformular, siehe Punkt 2.

5.4. Wenn Sie uns Ihre Datenfreigabe zur Ansprache künftiger Projekte gegeben haben, werden diese in unserem System mit der jeweiligen Branche und Fachgebiet abgespeichert. Einsicht hat der Research- und Assistenzbereich, wie auch die Geschäftsführerebene/Berater um Ihr Profil bei neuen Vakanzen abgleichen und Sie wieder ansprechen zu können.

Es finden keine Verknüpfungen mit Datenbeständen Dritter statt, um ein so genanntes Profiling durchzuführen. Ihre persönlichen Daten werden an kein externes Unternehmen verkauft. Ebenso werden Ihre Daten nicht weitergegeben, sofern Sie nicht von uns in die engere Auswahl an Bewerbern eingestuft und von uns darüber informiert wurden, sowie eine ausdrückliche Datenfreigabe zur Weitergabe an uns erteilt haben.


6. Wann dürfen Ihre Daten weitergegeben werden

Wenn Sie von uns in die engere Auswahl an Bewerbern eingestuft und von uns darüber informiert wurden, sowie die ausdrückliche Einwilligung zur Datenweitergabe an uns über ein gesondertes Formular erteilt haben.
Auf Anordnung einer zuständigen Stelle muss der Diensteanbieter, also wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Behörden oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.


7. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

8. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 
IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 
Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
 

Kontakt bei Datenschutzanliegen

Bei Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen jederzeit unter datenschutz@insight-imc.com zur Verfügung.
Ansprechpartner ist Herr Robert Mäckle.